6 Top Tips to Nail the #KendalMint100 Challenge - By Ben Goodfellow

6 Top-Tipps, um die #KendalMint100 Challenge zu meistern – Von Ben Goodfellow

the-kendalmint100-tips

100 km Laufen über 8 Tage hinweg ist ein ernstes Unterfangen, aber wenn man das Wetter, familiäre Verpflichtungen und andere Herausforderungen, die die Ferienzeit mit sich bringt, hinzufügt, ist es eine große Herausforderung.
Weitere Informationen zur Challenge finden Sie hier.

Wir haben mit dem #TeamKMC-Athleten Benjamin Goodfellow, einem 24-jährigen semiprofessionellen Triathleten, gesprochen und dies sind seine Tipps, um die #KendalMint100 Challenge zu meistern!

1. Vorbereitung und Planung 

Heiligabend bis Silvester ist eine geschäftige Zeit im Jahr. Wenn Sie Ihren Angriff auf #KendalMint100 nicht vorbereiten, ist das ein Scheitern. Teilen Sie die Strecke jeden Tag gleichmäßig auf? Wirst du dir den Weihnachtstag frei nehmen? Bauen Sie frühzeitig einen Kilometerpuffer auf, für den Fall, dass später Komplikationen dem Plan im Wege stehen? Dies sind einige der Fragen, die Sie berücksichtigen müssen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.

2. Freunde dich zusammen (natürlich mit sozialer Distanz )

Egal wie schnell Sie sind, 100 km werden eine lange Zeit in Anspruch nehmen. Nichts lässt die Meilen schneller vergehen als gute Gesellschaft. Seien es Freunde, Familie oder ein treuer 4-beiniger Trainingspartner. Die Begleitung auf dem Weg wird Ihnen helfen, motiviert zu bleiben und auf dem richtigen Weg zu bleiben. Wenn Sie weniger ausgetretene Wege beschreiten, kann die Gesellschaft im schlimmsten Fall ein guter Schutz sein.

3. Die richtige Ausrüstung für das Wetter 

Das versteht sich fast von selbst, aber das Wetter in der Ferienzeit kann nass, kalt, eisig oder sogar schneereich sein. Die richtige Kleidung kann dazu beitragen, dass das Wetter nicht mehr zum Gesprächsthema wird, aber die falsche Kleidung bei schlechtem Wetter kann Ihren Tag oder Ihre Veranstaltung ruinieren oder sogar geradezu gefährlich sein.

Nachfolgend können Sie mehr über einige unserer Tipps für das Laufen durch den Winter lesen:

...

7 Top-Tipps zum Laufen durch den Winter – Kendal Mint Co. – Kendal Mint Co. | KMC | Hochwertige britische Sporternährung

Es ist unglaublich, wie schnell sich die Jahreszeiten zu ändern scheinen, und was das Jahr 2020 betrifft ... nun, darüber wollen wir nicht reden. Wenn dabei etwas Gutes dabei herausgekommen ist: Mehr Menschen als je zuvor haben sich mit Outdoor-Aktivitäten beschäftigt , Sport, ex

4. Tanken

Bei langen Strecken ist die richtige Kraftstoffzufuhr von entscheidender Bedeutung. Ich bin mir sicher, dass jeder Läufer schon einmal ein gewisses Maß an dem berüchtigten „Bonk“ oder „Wall“ erlebt hat. Mein Rat wäre, bei Läufen unter einer Stunde vorher ausreichend Energie zu tanken, aber wenn die Stunde überschritten wird, sollten Sie 60 g Kohlenhydrate pro Stunde einplanen und etwas Flüssigkeitszufuhr ist der Schlüssel, um stark zu bleiben und diesen Mist zu vermeiden. Ich teile dies gerne alle 30 Minuten in mehrere kleinere 20-30-g-Snacks auf. Dies könnte in etwa so aussehen:
(Klicken Sie auf die Links, um mehr zu erfahren)

KMC NRG GEL (27 g);
Eine Banane (~25g);
Zwei Blöcke KMC NRG BAR (28 g);
500 ml KMC ISO MIX mit einem Getränk mischen (36,4 g)

Wir alle neigen dazu, uns an Weihnachten zu sehr zu gönnen, aber diese Herausforderung trägt wesentlich dazu bei, die zusätzlichen Kalorien zu verbrauchen. Im Laufe eines 100-km-Laufs verbrennt Ihr Körper fast 10.000 zusätzliche Kalorien

5. Wählen Sie eine Route, die zu Ihnen passt

Das Gelände und die Route haben großen Einfluss auf den Spaß, den Sie an der Herausforderung haben. Bleiben Sie auf den bekannten Straßen oder erkunden Sie die Umgebung? Bleiben Sie in der Ebene oder machen Sie sich auf den Weg in die Berge?

Meine Empfehlung wäre eine gute Mischung aus all dem. An schönen Tagen erkundete ich neue Wege und machte mich auf den Weg in die Berge. Sollte das Wetter jedoch schlecht sein, ist es sicherer, vor Ort zu bleiben, und auf bekannten Routen ist es noch sicherer.

Es lohnt sich auch, die Auswirkungen des Bodens unter Ihrem Fuß auf das Verletzungsrisiko zu berücksichtigen. Straßen eignen sich hervorragend, um schnell Kilometer zurückzulegen, aber der stärkere Aufprall kann das Verletzungsrisiko erhöhen. Also pass auf dich auf!

6. Viel Spaß!

Der wichtigste Teil von #KendalMint100 besteht darin, Spaß zu haben und Herausforderungen zu genießen.

Denken Sie daran, Ihre Reise in den sozialen Netzwerken mit #KendalMint100 zu teilen und uns mit @Kendalmintco zu markieren Facebook , Instagram Und Twitter .

Bleiben Sie gesund, haben Sie Spaß und laufen Sie weiter!

- Ben „Wilf“ Goodfellow


Danke für die tollen Tipps, Ben! Sie können auch Ben finden auf Instagram hier @Benwgoodfellow und über seine eigenen lesen Everest Challenge Anfang dieses Jahres hier.

Zurück zum Blog