Why do some energy gels hurt my stomach?

Warum schaden manche Energiegels meinem Magen?

Blog-Post-Why-do-some-energy-gels-hurt-my-magen-by-Kendal-Mint-Co-800px

Energiegele sind für Ausdauersportler aller Leistungsstufen eine beliebte und praktische Möglichkeit, in kurzer Zeit eine erhebliche Menge an Kohlenhydraten zu sich zu nehmen. Bei den meisten Aerobic-Übungen verbrennt Ihr Körper große Mengen an Kohlenhydraten als Hauptenergiequelle Ihres Körpers. Wenn Sie mindestens eine Stunde lang Sport treiben, hat die Einnahme von Kohlenhydraten in Form eines Gels definitiv Vorteile.

Aber seit es Energiegels gibt, gibt es auch einige ihrer eher unangenehmen Nebenwirkungen.

Eine kurze Google-Suche genügt, um zu erkennen, dass die Einnahme von Energiegels bei vielen zu allen möglichen störenden Verdauungsbeschwerden führen kann.

Zweifellos waren einige von Ihnen auch hier. Kurz vor einem Rennen oder einer intensiven Trainingseinheit, draußen mit ein paar Freunden, auf dem Land oder auf der Rennstrecke, die Laufschuhe geschnürt oder ans Fahrrad geklemmt, konzentrierst du dich auf die anstehende Aufgabe und machst dich bereit, dein Unterfangen anzukurbeln und dann WHAM – Magenkrampf. Nichts verdirbt ein Rennen oder eine Trainingseinheit mehr als der unausweichliche Drang, schnell auf die Toilette zu gehen ... fragen Sie einfach Paula Radcliffe. Für viele sind Blähungen, Durchfall und Krämpfe eine allzu reale Nebenwirkung der Einnahme von Energiegels (oder Nahrungsmitteln im Allgemeinen) vor oder während des Trainings.

Aber warum ist das so?

Nun, es gibt mehrere Gründe, warum insbesondere Energiegele schwer zu verdauen sein können...

1. Ihr Verdauungssystem ist während des Trainings am anfälligsten

Das Erste, was Sie beachten sollten, ist, dass Ihr Verdauungssystem während des Trainings am anfälligsten ist. Wenn Sie auf der Rennstrecke oder Straße unterwegs sind, strömt Blut aus Ihrem Verdauungssystem in alle Ihre hart arbeitenden Muskeln. Um die Höchstleistung Ihres Körpers zu erbringen, muss das Blut arbeiten, um Ihre Muskeln mit Sauerstoff und Treibstoff zu versorgen, was großartig ist. Allerdings zahlt Ihr Verdauungssystem den Preis, was bedeutet, dass Lebensmittel, die Sie normalerweise problemlos verdauen würden, Sie in eine ganze Welt voller Beschwerden versetzen können. Während eines Rennens (im Gegensatz zum Training) gehen Sie oft bis an Ihre Grenzen, vielleicht sogar über Ihr Training hinaus, was der Verdauung noch mehr Blut entzieht.

2. Ihr Darm braucht Wasser, um Kohlenhydrate zu verdauen

Die sehr hohe Kohlenhydratkonzentration in Energiegels kann dieses Problem oft noch verstärken. Gele oder Glukosegetränke, die konzentrierte Zuckerquellen enthalten, benötigen Wasser, um die Verdauung zu unterstützen. Oft finden Sie in Ihren Gels Wasser in unterschiedlichen Mengen; die Konsistenz ist normalerweise ein starker Indikator dafür. Ihr Körper reagiert jedoch auch auf die große Zuckermenge, indem er zur Unterstützung mehr Wasser aus Ihrem Verdauungstrakt verdrängt. Dies kann häufig die Verdauung stören und Schmerzen und Entzündungen verursachen.

3. Blähungen und Blähungen...

Wenn wir außerdem Kohlenhydrate zu uns nehmen, werden diese nicht vollständig von unserem Dünndarm verarbeitet. Ein Teil davon gelangt tatsächlich in den Dickdarm und fermentiert dort, wo kurzkettige Fettsäuren und Gase entstehen. Das klingt ziemlich düster, ist aber eigentlich ein völlig natürlicher Prozess, der in uns allen abläuft und ein wichtiger Teil der Verdauungsgesundheit ist, indem er Darmbakterien antreibt und Ihren Darm schützt. Bei einigen kann dies jedoch häufig zu Blähungen, Blähungen und Blähungen (Ballonbildung), Magenkrämpfen, Bauchbeschwerden und Durchfall oder Verstopfung führen (beides, wenn Sie Pech haben). Fruktose, ein sehr häufiger Inhaltsstoff in vielen Sporternährungsprodukten, ist ein solches Kohlenhydrat, das oft im Dickdarm landen kann und eine Gruppe von Symptomen auslöst, die alle grob unter den Oberbegriff „Code Brown“ fallen. 

Wie kann ich diese Probleme vermeiden?

Nun, es gibt ein paar Möglichkeiten...

  1. Wasser „Das Lebenselixier“ – Nehmen Sie nach Möglichkeit mehr Wasser zu sich. Es klingt einfach, aber Wasser ist Ihr Freund, es hilft Ihnen, Kohlenhydrate effektiver aufzunehmen und zu verdauen.
  2. Finden Sie ein Gleichgewicht zwischen Gels und fester Nahrung. Gele sind praktische Kohlenhydratquellen und auch sehr effektiv. Nehmen Sie jedoch nach Möglichkeit etwas festere Nahrung zu sich.
  3. Finden Sie ein Gel, das für Sie geeignet ist ...

Was zeichnet unsere Gele aus?

 

Hier bei Kendal Mint Co. haben wir eine große Leidenschaft für unsere Energiegele . Wir haben wirklich hart daran gearbeitet, Gele zu entwickeln, die nicht nur eine erstklassige Mischung aus Nährstoffen und jede Menge Geschmack bieten, sondern auch verdauungsfreundlich sind.

  1. Der erste Weg, wie wir dies erreicht haben, ist der Geschmack. Die Verdauung beginnt im Mund und guter Geschmack ist ein entscheidender Faktor dafür, dass ein Gel leicht verdaulich ist. Deshalb haben wir so viel Zeit damit verbracht, den Geschmack aller unserer Gele zu perfektionieren. Wir glauben, dass unsere Energiegele spektakuläre Geschmacksprofile haben, die den Verzehr wirklich angenehm machen. Sie können zwischen unseren Geschmacksrichtungen Citrus & Mint, Chocolate Mint oder Mint wählen. Wir finden sie alle großartig, aber wir haben das Sortiment vielfältig gehalten, damit für jeden etwas dabei ist.

  2. Neben dem tollen Geschmack gibt es auch eine tolle Textur. Unsere Produkte haben die beste Konsistenz, die Sie in einem Energiegel finden. Wenn Sie sie mit einigen der großen Namen der Branche vergleichen, werden Sie feststellen, dass es wirklich keinen Vergleich gibt. Unser höherer Wassergehalt verbessert nicht nur die Textur und Konsistenz der Gele und erleichtert so das Schlucken, sondern reduziert auch die Konzentration (aber nicht die Menge) der Kohlenhydrate bei der Einnahme erheblich. Sie erhalten also den gleichen Energieschub, aber mehr Wasser, um den Energieabbau zu unterstützen. Dies trägt wirklich dazu bei, die Krämpfe zu reduzieren, die oft auftreten können, wenn man eine hohe Dosis Kohlenhydrate auf einmal zu sich nimmt.

3. Das letzte Ass im Ärmel ist unsere nicht ganz so geheime Zutat ... Minze! Wie Sie vielleicht schon erraten haben, lieben wir bei Kendal Mint Co. Minze. Wir lieben es so sehr, dass wir in jedes unserer Produkte natürlichen Pfefferminzextrakt einarbeiten . (Außer unseren Hüten ... ja, sie sind grün, aber sie enthalten keine Minze!) Wir tun dies nicht nur, weil es in unserem Namen steht, und nicht nur, weil es eine der Hauptzutaten im Kendal Mint Cake ist . Minze ist eines der größten Geschenke der Natur für Ausdauersportler und das Herzstück unserer Energiegels. Minze ist ein natürlich beruhigendes und beruhigendes Kraut und wirkt entzündungshemmend. Allein die Minze in unseren Gelen beruhigt und entspannt Ihren Darm und wirkt krampflösend. Nicht nur das, es regt den Gallenfluss zum Zwölffingerdarm an (wir wissen, dass das eklig ist, aber lassen Sie uns dabei zustimmen). Dies hilft, die Verdauung zu beschleunigen und zu erleichtern, während Sie Ihren Renntreibstoff zu sich nehmen. Tatsächlich ist Minze so wirksam, wenn es darum geht, Schmerzen zu lindern und den Darm zu entspannen, dass sie Patienten, die sich einer Koloskopie unterziehen, häufig verabreicht wird, um schmerzhafte Krämpfe zu lindern.

Da haben Sie es also. Es ist tatsächlich bekannt, dass Energiegele bei Sportlern, die sie beim Sport verwenden, einige wirklich schmerzhafte und unangenehme Nebenwirkungen verursachen können. Deshalb haben wir so viel Zeit darauf verwendet, sicherzustellen, dass die Einnahme unserer Energiegele so gut wie möglich für Ihren Darm ist. Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, warum probieren Sie es nicht selbst aus?

Im Moment unser KMC-Actionpaket ist für nur 15,99 £ und KOSTENLOSE Lieferung im Angebot! Darin finden Sie eine Probe aller vier unserer Energiegele sowie unserer anderen aufregenden Produkte wie unseren Kendal Mint Cake und unsere Erholungspulver. Das ist eine tolle Ersparnis und eine wirklich fantastische Möglichkeit, sich unserer Marke vorzustellen, falls Sie es noch nicht getan haben!

 Kendal-Mint-Co-Action-Pack-Inhalte

Haben Sie unser neues Minty Fresh-Sortiment noch nicht ausprobiert? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In dieser kleinen Box ist jeweils ein Produkt des gesamten Sortiments enthalten! Das sind 4x Energieriegel, 4x Energiegele, 1x isotonisches Getränkepulver, 1x Protein-Regenerationspulver UND jetzt auch der brandneue Superfood-Riegel! Bei Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie eine KOSTENLOSE LIEFERUNG. Treten Sie dem Team KMC bei und beginnen Sie noch heute Ihre Kendal Mint Fueled-Reise.

Zurück zum Blog

Warum schaden manche Energiegels meinem Magen?

FAQ's