How to stay safe exercising outdoors this winter

So bleiben Sie diesen Winter beim Training im Freien sicher

Bleiben Sie diesen Winter sicher Bleiben Sie diesen Winter sicher!

Eis, Schnee, Kälte, Yetis – die Gefahren, die Wintersport im Freien mit sich bringt, sind zahlreich. Schweine in Decken sind nicht der einzige Grund, warum so viele von uns im Winter nicht in Form sind. Manchmal ist für manche die Aussicht auf ein eiskaltes Training im Winter einfach zu viel. Auch wenn wir Ihnen nicht immer bei der Motivation helfen können, nach draußen zu gehen, können wir Ihnen dabei helfen, sicher zu bleiben, wenn Sie dort angekommen sind. Wie bereits erwähnt, gibt es viele zusätzliche Faktoren, die das Laufen, Radfahren und Gehen zu dieser Jahreszeit gefährlicher machen. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen sollen, sicher zu bleiben, wenn Sie diesen Winter weiterhin auf Straßen und Hügeln unterwegs sind, unabhängig von Ihrer Freizeitbeschäftigung.

Ihre Route

Ganz gleich, ob Sie laufen, Rad fahren, auf der Straße oder in den Bergen und im Lake District unterwegs sind, Sie brauchen eine Route. Während es im Sommer vielleicht eine Freude ist, einfach loszufahren und zu schauen, wohin die Stimmung einen führt, möchten Sie nicht riskieren, sich im Winter bei Minusgraden oder in der Dunkelheit zu verirren. Planen Sie also eine Route. Bleiben Sie nach Möglichkeit bei einer Route, die Ihnen bekannt ist, und stellen Sie sicher, dass Sie jemand anderem mitteilen, wohin Sie wollen und wie lange Sie voraussichtlich weg sein werden. Auch wenn der Ausflug in bevölkerungsreichere Gebiete seine eigenen Gefahren mit sich bringen kann, versuchen Sie, ein Gleichgewicht zwischen einer Route zu finden, die Sie nicht in Gefahr bringt, die aber nicht zu abgelegen ist. Versuchen Sie außerdem, aufmerksam zu sein, bevor Sie potenzielle Hilfspunkte in Angriff nehmen, falls das Schlimmste passieren sollte. Wenn Sie weit weg von zu Hause unterwegs sind, sollten Sie über einen Ersatzplan für die Heimreise nachdenken, insbesondere im Falle einer Verletzung. Nehmen Sie doch etwas Kleingeld für den Bus mit oder halten Sie einen Ansprechpartner für den Fall fest, dass Sie gerettet werden müssen!

 

Navigation

Eine Route ist nur dann hilfreich, wenn man sich daran hält. Dank moderner Technologie können die meisten Menschen mit GPS-Navigation trainieren, sei es über eine Smartwatch oder ein Telefon. Wenn Sie unterwegs auf Straßen oder bekannten Fußwegen bleiben möchten, müssen Sie sich um die Navigation möglicherweise keine Sorgen machen. Wenn Sie jedoch in die Berge fahren, sollten Sie unbedingt ein elektronisches Hilfsmittel mitnehmen, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Andernfalls reicht eine gute alte Karte und ein Kompass aus. Dies geht Hand in Hand mit der Routenplanung. Machen Sie sich also vor der Fahrt eine gute Vorstellung davon, wohin Sie wollen und wie Sie navigieren werden!

Kleidung 

Ihre Kleidung ist das ganze Jahr über wichtig, aber im Winter gibt es ein paar zusätzliche Dinge, an die Sie denken sollten. Wenn Sie unterwegs sind, stellen Sie sicher, dass Sie geeignete Schuhe haben, insbesondere wenn Sie unterwegs auf Schnee oder Eis stoßen. Zu dieser Jahreszeit sind die Tage sehr kurz. Bei späten Sonnenaufgängen und frühen Sonnenuntergängen sollten Sie daher unbedingt Warnkleidung anziehen, insbesondere wenn Sie bei schlechten Lichtverhältnissen unterwegs sind! Niedrigere Temperaturen bedeuten auch, dass Sie sich warm halten müssen. Vergessen Sie also nicht Ihre Handschuhe oder ein paar gute Unterwäsche! Sie könnten sogar eines von uns abholen Kendal Mint Co. Mützen , Teil unserer KMC-Weihnachtspaket dieses Jahr. Während Sie im Sommer unterwegs sind, kann Musik Ihre Leistung verbessern, aber wenn Sie von einem Fahrzeug angefahren werden, das Sie nicht hören können, ist dies nicht der Fall. Auch hier gilt: Aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse sollten Sie darüber nachdenken, Ihre Kopfhörer zu Hause zu lassen, damit Sie alle Ihre Sinne nutzen können.

Ernährung

Die Ernährung ist bei jeder Outdoor-Unternehmung von entscheidender Bedeutung, insbesondere im Winter. Wenn Sie nicht zu lange unterwegs sind, sollten Sie vor der Abfahrt ausreichend Energie tanken. Wenn Sie einen ganzen Tag unterwegs sind, sei es für eine lange Radtour oder einen Tag in den Bergen, dann packen Sie neben der Ernährung vor dem Training auch ausreichend gute Nahrung für die Reise ein. Hier können wir Ihnen helfen. Wenn Sie auf der Suche nach qualitativ hochwertiger Sporternährung sind, schauen Sie sich doch unsere an KMC NRG-Gele , eine fantastische Kohlenhydratmischung, perfekt für ein einstündiges oder längeres Training. Wenn Sie eine Lösung für den ganzen Tag benötigen, werden unsere Kendal Mint NRG-Riegel von den Originalherstellern von Kendal Mint Cake hergestellt, aber wir haben sie noch weiter verbessert Elektrolyte Und B-Vitamine ! Wenn es für die Armee und Expeditionen in die Arktis gut genug war, wird es wahrscheinlich auch für Sie ausreichen.

Outdoor-Aktivitäten im Winter bringen auf jeden Fall einige zusätzliche Nachteile mit sich, die Sie unbedingt im Auge behalten sollten. Aber solange Sie im Voraus planen und die richtige Ausrüstung mitbringen, gibt es keinen Grund, Ihren Körper in den Wintermonaten nicht weiterhin bis an seine Grenzen zu beanspruchen! Wir wissen, dass es in diesem Winter keine bessere Unterstützung für Bewegung im Freien gibt als unser fantastisches Sortiment an Sporternährungsprodukten. Beginnen Sie Ihre KMC-Reise diesen Winter!

Zurück zum Blog