Race Nutrition Pt.1 - Fueling right starts the day before

Race Nutrition Teil 1 – Richtiges Auftanken beginnt am Vortag

Kendal Mint Co® Race Nutrition Teil 1 – Die richtige Energieversorgung beginnt am Vortag
Tatsächlich beginnt das richtige Auftanken bereits beim Training und beim Finden des Kraftstoffs, der für Sie am besten geeignet ist! Es ist wichtig, gleich am Vortag mit dem Auftanken zu beginnen, da dies möglich ist
haben einen enormen Einfluss auf Ihre Leistung, insbesondere wenn Sie gleich morgens mit dem Rennen beginnen ... Wir haben unsere fünf einfachen Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihrem Rennen am Vortag mehr Schwung verleihen können.

1. Wenig und oft...

Du kennst wahrscheinlich den Begriff „Carb-Loading“. Das ist besonders wichtig, wenn Sie länger als 90 Minuten Rennen fahren. Sie möchten den Glykogenspiegel Ihrer Muskeln erhöhen. Wenn Sie also häufig und wenig essen, stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Tag über volle Energiespeicher haben. Der Schlüssel liegt darin , auf Nummer sicher zu gehen und sich an das zu halten, was Sie kennen: einfache und leicht verdauliche Lebensmittel.


Denken Sie daran, dass es am Renntag nicht um den Gewichtsverlust geht, den Sie wahrscheinlich während des Trainings erreicht haben. Sie möchten mit voller Energie zu Ihrem Ziel kommen, um eine optimale Leistung zu erzielen.

2. Gut hydrieren

Top-Tipp: An der Farbe Ihres Urins können Sie erkennen, wie gut Sie mit Feuchtigkeit versorgt sind! Sie sollten eine helle Strohfarbe anstreben und Ihre Elektrolytaufnahme erhöhen, wenn Sie schnell Flüssigkeit ausscheiden. Lesen Sie hier mehr über Elektrolyte und folgen Sie unserer Urintabelle.
Wenn Sie den ganzen Tag über ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, müssen Sie sich am nächsten Morgen weniger Sorgen machen, da es über Nacht leicht zu Dehydrierung kommen kann.

3. Dinge, die Sie vermeiden sollten

Halten Sie sich von neuen oder riskanten Lebensmitteln fern, insbesondere von gewürzten. Es ist auch eine gute Idee, zu viele Ballaststoffe zu vermeiden. Überschüssige Ballaststoffe können Ihr Verdauungssystem verlangsamen und Ihre Leistung beeinträchtigen.

4. Gönnen Sie sich eine gute Nachtruhe

Nicht unbedingt ernährungsbedingt, aber eine gute Nachtruhe vor einem Rennen ist unschlagbar. Versuchen Sie zu kontrollieren, wie viel Flüssigkeit Sie unmittelbar vor dem Schlafengehen zu sich nehmen . Einige finden, dass das Trinken von Pfefferminz- oder Kamillentee dabei hilft, sich zu entspannen und leichter zu atmen, was zu einem erholsameren Schlaf führt.

5. Essen Sie intelligent – ​​probieren Sie die Drittelregel aus

Eine wirklich einfache Möglichkeit, sich vor Ihrer Veranstaltung intelligent zu ernähren, besteht darin, Ihren Teller in Drittel zu teilen. 1/3 Kohlenhydrate, Protein und Gemüse. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum arbeiten, erhöhen Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme!
Mit unserem köstlichen KMC PRO MIX können Sie sich zusätzliches Protein holen Hier.

(Machen Sie einen Screenshot, wenn Sie ihn speichern möchten)

 
...

Brandneues KMC-Aktionspaket – Probieren Sie das gesamte Sortiment (+neue Superfood-Riegel)

„Eine tolle Möglichkeit, die neuen Produkte auszuprobieren!“ Tanken Sie Ihren Körper mit hochwertiger britischer Sporternährung. Diese kleine Box ist vollgepackt mit ALLEN 10 unserer Produkte! Das sind 2 Energieriegel, 5 Energiegels, 1 isotonisches Getränkepulver, 1 Proteinpulver UND der brandneue natürliche Superfood-Riegel. PLUS: KOSTENLOSE LIEFERUNG. **Bitte beachten Sie, dass das Action Pack möglicherweise ohne die Markenbox geliefert wird**
Zusätzliche Informationen: Jetzt mit der neuen Superfood-Riegel .

Zurück zum Blog