8 Tips for Training for your first Ultramarathon

8 Tipps für das Training für deinen ersten Ultramarathon

kendal-mint-co-8-tips-for-training-for-your-first-ultramarathong-by-charlotte-clarke-team-kmc-1

Einige tolle, unkomplizierte Tipps zum Training für Ihren ersten Ultramarathon vom einzigartigen Team KMC Charlotte Clarke !

Zunächst einmal: Was ist ein Ultramarathon? Mein Vater hat mir geschrieben, dass es mein „Super-Marathon“ ist, und ganz ehrlich, das ist alles, was ich jetzt nennen möchte! Ein Ultramarathon ist jede Distanz, die über die eines normalen 26,2-Meilen-Marathons hinausgeht. Meiner ist 50 km / 31 Meilen lang, also etwa 5 Meilen mehr als ein normaler Marathon.

Wenn Sie wie ich der Meinung sind, dass ein Ultramarathon eine gute Sache zu sein scheint, habe ich unten ein paar Tipps für den Anfang zusammengestellt.

1. Kennen Sie Ihren Körper

Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben oder hatten, suchen Sie immer medizinische und professionelle Hilfe auf, bevor Sie sich an einer solchen Veranstaltung beteiligen. Sie werden Ihrem Körper viel abverlangen und wir möchten, dass er in Topform bleibt.

2. Nutzen Sie die verfügbaren Ratschläge

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie mit dem Training beginnen sollen, engagieren Sie einen Trainer und entlasten Sie sich. Wenn Ihnen die Einstellung eines Trainers von Anfang an zu aufwändig erscheint, stehen bei einigen Veranstaltungen Beispiel-Laufpläne zum Herunterladen zur Verfügung. Der Vorteil eines Trainers besteht darin, dass er weiß, wovon er spricht, dass Ihr Plan maßgeschneidert ist und dass immer jemand da ist, mit dem Sie sich befassen können.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie richtig tanken

Haben Sie keine Angst vor dem Essen. Sie werden Ihrem Körper viel abverlangen und ernsthafte Themen abdecken. Ihr Ziel sollte darin bestehen, die Distanzen zu schaffen, die Sie Ihrem Körper abverlangen. Wenn Sie nicht genug essen, werden lange Läufe keinen Spaß machen! Außerdem erhöht sich das Verletzungsrisiko, wenn Sie sich nicht ausreichend mit Energie versorgen. Was die Nahrungsergänzung betrifft, verwende ich die KMC ISO MIX Vorlauf. Ich nehme ein paar Zitrus-Minz-Gele für während eines langen Laufs (distanzabhängig) und dann nehme ich das KMC PRO MIX nach dem Training. Es erfordert ein wenig Ausprobieren, um herauszufinden, was für Sie funktioniert, aber Sie werden Ihren Groove finden.

4. Vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten

Schauen Sie sich andere Menschen an, die an ähnlichen Veranstaltungen wie Sie teilgenommen haben, und vernetzen Sie sich über soziale Medien mit ihnen. Ich liebe die Online-Lauf-Community.

5. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kit finden

Es gibt keinen perfekten Laufschuh. Möglicherweise haben Sie für kürzere Läufe einen anderen Schuh als für längere Läufe und mein idealer Schuh unterscheidet sich möglicherweise von Ihrem. Finden Sie einen Schuh, der zu Ihnen passt, und kaufen Sie nicht nur einen Schuh, weil Sie jemanden kennen, der dieses Modell trägt. Auf welchem ​​Boden wird Ihr Ultra stehen? Wenn Sie nur auf der Straße trainieren, Ihr Ultra aber auf dem Trail läuft … Diese Schuhe sind wahrscheinlich nicht für beides perfekt. In diesem Sinne: Wenn Ihr Ultra ein Traillauf sein soll, sollten Sie einige Trailläufe in Ihr Training einbauen.

6. Seien Sie flexibel ... irgendwie

Sei flexibel. Ich meine nicht biegsam. Ich meine, bei Ihrem Training sollten Sie Ihr Training auf Ihr Leben ausrichten, nicht Ihr Leben auf Ihr Training. Wenn Sie Verletzungen oder Schmerzen verspüren, pflügen Sie nicht einfach weiter. Nehmen Sie sich eine Auszeit, um zu heilen, und entspannen Sie sich dann wieder.

7. Viel Spaß!

Mein größter Tipp wäre: Stellen Sie sicher, dass Sie Spaß haben. Das Training für eine Veranstaltung wie diese wird einige Zeit und Mühe in Anspruch nehmen. Sie möchten nicht, dass es Ihnen dabei schlecht geht!

8. Beurteilen Sie Ihr Training nicht anhand Ihrer Strava-Freunde

Versuchen Sie schließlich, sich nicht mit jedem zu vergleichen, den Sie im Internet sehen. Wenn Sie für die Distanz trainieren, insbesondere zum ersten Mal, sollten Sie Ihr Geschwindigkeits-Ego zu Hause lassen. Es wird Leute geben, die versuchen, ihre 5-km-Bestzeit zu übertreffen, und wenn Sie entspannte 5-km-Läufe als Nebenläufe absolvieren, möchten Sie sie nicht im Renntempo laufen. Deine Ziele sind unterschiedlich, also gib dem Strava-Trophäenkoffer nicht nach. Es ist schwer, aber vertrauen Sie dem Prozess.

Ich bin derzeit weniger als drei Monate von meinem 50-km-Rennen entfernt. Senden Sie alle guten Schwingungen, damit es weitergeht! Wenn ich ehrlich bin, hat mir das Training für eine so große Veranstaltung trotz aller Ungewissheit des Lockdowns einen echten Fokus und Sinn gegeben. Sicher, die Distanz ist immer noch einschüchternd, aber das ist der Spaß am Training: Wir arbeiten hart, bis wir am Ziel sind.

Geschrieben von Charlotte Clarke

Sie können Charlotte online unter folgenden Adressen verfolgen:

Instagram: @charlotteclarkeuk
Facebook: @charlotteclarkeuk
Twitter: @Charljclarke
Website: www.charlclarke.com

#TeamKMC

Zurück zum Blog